Uferlos, 02:00h

Electronica


DJ Nabin (1990, bürgerlicher Name Nabin Wyrsch) ist ein Schweizer Tech-House-DJ.
Seine Leidenschaft zur Musik begann schon in seiner Kindheit. Kaum die ersten Schritte getan, hämmerte er mit zwei Holzpflöcken auf Leere Konservendosen. Schnell wurde klar, dass Nabin dem Rhythmus und allen Percussion Elementen verfallen war.
Mit gerade mal sechs Jahren spielte er schon fortschrittlich Snare Drum. Jeden Tag, jede freie Minute wurde fleissig geübt, gehämmert und experimentiert. Zu beginn der Primarschule (1996) ging es auch regelmässig zum Schlagzeugunterricht. Dem Lehrer wurde schnell bewusst, dass dieser Junge gefördert werden muss. Nabin teilte vor Eintritt der zweite Klasse die Bühnen mit Erwachsenen.
Mit Beginn der Oberstufe gründete Nabin mit seinen damaligen Bandmitgliedern die Band Manesh. Nächte lang wurde gejamt, komponiert und produziert. Der Musikstiel war eigensinnig und selbst komponiert. Manesh kam sehr gut an bei Jung und Alt. Über 200 Konzerte wurden mit Nabin in der Besetzung gespielt, das auf kleinen - und grossen Bühnen. Der grösste Erfolg der Band war ein Auftritt im KKL Luzern.
Nabin wusste, die Bühne ist sein Zuhause. Menschen durch Musik glücklich zu machen war und wird immer sein Ziel bleiben.
Wegen seiner Grundausbildung als Koch, musste Nabin die Band Manesh leider verlassen. Durch die Arbeitszeiten wie auch die Wochenendeinsätze war es unmöglich weiter zu spielen. Die Band besteht heute noch unter dem Namen Who’s Elektra.Etwa mit 14 Jahren (2004) war Nabin inspiriert von div. Musikrichtungen. Hip-Hop, Blues, Jazz, Soul, Funk, Rock, Reggae wie auch vom Techno.
Er liebt die Underground Szene im Nightlife. Er bewegte sich in der Techno wie auch in der Hip-Hop Szene. Fasziniert durch die Rhythmischen Einfluss in beiden Musikrichtungen, fing er an sich für das Auflegen zu interessieren. Wenige Jahre später, ca. im Jahr 2007, wagte er sich bei seinen älteren Kollegen an die Plattenspieler. Schnell wurde ihm bewusst, dass er eine neue Begeisterung gefunden hat. Bis ins Jahr 2010 übte Nabin fleissig in div. Studios. Nebenbei half er im damaligen Alcatraz im Bereich Promotion, später dann im Tunnel Club Luzern. Das Duo Nabin & Tim wurde geboren. Nabin & Tim spielten im Jahr 2011 souverän und wurden geschätzt in der Technoszene Luzern und Umgebung. Leider wurde dieses Duo aufgelöst durch verschiedene Musikgeschmäcker.
Im 2012 wurde er im Tunnel Club Aufgenommen. Nabin Entwickelte sich in diesem Club und wurde Ende 2012 als Resident DJ im neuen Duo Nabin & Sil. im Tunnel Club Luzern aufgenommen. Nabin & Sil geniessen schöne Erfolge im Jahr 2013 in der Schweiz wie auch in Deutschland.
Mit dem Tunnel Club Veranstaltete er mit seinen Label - Kollegen die Partyreihe Final Exit und wirkt bis heute bei zwei weiteren Eventreihen mit, The Circus und Apollo im Tunnel Club Luzern. Zudem Veranstaltet er div. Daydances, Rooftops wie auch Events in Bars unteranderem die Party vor dem Ausgang „TANZ VOR TANZ“.
Im 2014 wird ein wichtiger Schritt in die Zukunft für Nabin geöffnet, er wird im bekannten Label Voodoo Industries aufgenommen. Nabin spürt, was verlangt wird und Gründet das Tochtelabel von Voodoo Industries, „Die Voodoo young gunz.“ Zur Zeit spielt Nabin als Solokünstler oder spielt gerne mal mit internen Label Kollegen ein B2B. Als Leidenschaftlicher Musiker wie Chef eines aufstrebenden Labels, hat Nabin sich eine gute Basis erschaffen, um Menschen mit Musik Glücklich zu machen. Neu darf Nabin sich auch im Argentinischen Label Dilek beweisen und entwickeln.

Zurück